Kreativität und psychische Krankheit - Die Idee des Forums

  • Das Seelenschreiberei Selbsthilfeforum ist noch ein relatives junges Forum, dass sich im Aufbau befindet und damit auf die ersten tollen und aktiven Mitglieder wartet. <3


    Warum ich den Seelenschreiberei Blog , das Selbsthilfeforum und die Schreibwerkstatt ins Leben gerufen habe?

    Bis vor einigen Jahren war ich selbst psychisch sehr krank und habe jeden Tag mit mir selbst und den unterschiedlichsten Symptomen gekämpft. Schon damals war ich oft und viel in Foren unterwegs, doch in jedem davon hat mir immer etwas gefehlt.

    Als ehemalige Betroffene ist seelische Krankheit noch immer ein Thema. Ich beschäftige mich damit, lerne und möchte nicht nur meine Erfahrungen und mein Wissen weitergeben, sondern jenen Ort erschaffen, den ich mir damals selbst gewünscht hätte.


    Warum ein Selbsthilfeforum für psychische Erkrankungen?

    Menschen, die mit seelischer Krankheit kämpfen fühlen sich oft unverstanden und alleine. Ganz oft haben sie niemanden, dem sie sich anvertrauen können oder von dem sie sich verstanden fühlen. Seelische Krankheit ist kein Beinbruch, sondern unsichtbar für Außenstehende. Man sieht Menschen, deren Seele krank ist, schlicht nicht an wie sehr sie Tag für Tag mit sich selbst und ihrem Leben kämpfen.


    Selbsthilfeforen sind virtuelle Selbsthilfegruppen. Sie sind ein Ort, an dem man nicht alleine ist, weil da Menschen sind, die ebenso mit Depressionen, Essstörungen oder Traumata kämpfen.


    Selbsthilfeforen sind ein Ort, an dem man sich nicht verstellen oder zurücknehmen muss. An dem man verstanden wird - nicht ausgelacht oder gar verurteilt.


    Psychische Krankheit ist noch immer ein Tabu. Viele Betroffene fühlen sich stigmatisiert. Und genau das passiert hier nicht. Hier gibt es einen sicheren Hafen, an dem sie ankommen und ihre eigene Geschichte erzählen können. Einen Platz, an dem sie ihre Sorgen und Probleme genauso lassen können, wie das, was sie geschafft oder überwunden haben.


    Wieso hat das Seelenschreiberei Selbsthilfeforum zusätzlich eine Schreibwerkstatt für psychisch kranke Menschen?


    Als Autorin hat Schreiben einen besonders hohen Stellenwert für mich. Schreiben ist und war immer mein Weg, mich selbst und das Leben zu verstehen. Ich habe es schon immer geliebt, mit Worten zu spielen und meine Gedanken und Gefühle schriftlich auszudrücken. In gewisser Weise hat Schreiben mir sogar das Leben gerettet.


    Der Schreibprozess selbst, das Spiel mit Worten, das Ausdrücken von Gefühlen und Gedanken ist entlastend - das habe ich selbst erfahren und tue es noch. Nicht umsonst heißt es, das Schreiben Balsam für die Seele ist: Es gibt sogar jede Menge Studien, die zeigen, das Schreiben viele positive Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele hat.


    Ein Selbsthilfeforum ist ja bereits ein Ort, an dem sich Betroffene und Angehörige über das geschriebene Wort ausdrücken können, was liegt also näher, als es um eine Schreibwerkstatt zu ergänzen?


    Schreibwerkstätten und Schreibforen für angehenden Autoren gibt es viele, doch nicht jeder der schreibt, möchte auch Schriftsteller werden oder Bücher veröffentlichen. Falls du das erwartest, bist du hier leider falsch. Denn hier gibt es keine Begleitung zum nächsten Bestseller.


    Hier steht das Schreiben selbst im Vordergrund. Es geht darum Zugang zu sich selbst und seiner inneren Gedanken- und Gefühlswelt zu finden. Es geht um Spaß am kreativen Schreiben und um Entlastung durch den Schreibprozess an sich.




    Spricht dich das an? Dann registrier dich und werde noch heute Teil des Forums & erzähl uns deine Geschichte. Ich würde mich freuen :).

    • Gäste Informationen
    Hallo ,gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.