#Impuls - Beweg dich zu einem Song

Mal ehrlich: Wie oft besteht dein Tag aus langweiligen Dingen und dem, was eben irgendwie getan werden muss? Und wann hast du das letzte Mal etwas getan, was sich gut anfühlt und vielleicht ein kleines bisschen verrückt ist?

Dinge die sich gut anfühlen und negative Gedankenkreisel und Sorgen für einen kurzen Moment in den Hintergrund drücken können sehr machtvoll sein. Sie sind kleine Energiespritzen für den Tag und damit die perfekte Möglichkeit, für ein paar Minuten achtsam und gut zu dir selbst zu sein.



Der Impuls dieser Woche:


Suche dir einen Song, den du gerne magst und zu dem du dich unwillkürlich bewegen wollen würdest.
Dreh die Musik auf, so laut du es magst (zur Not über Kopfhörer) und beweg dich dazu.


Hopse.

Schwing die Hüften.

Dreh dich im Kreis.

Lege eine Headbanging-Einlage hin.



Zur Not: Flüchte ins Badezimmer, schließ ab und dreh die Dusche auf. Und dann tanze. Einen Song lang. Nur für dich.



Wenn du magst: Verrat mir doch im Forum, welchen Song du ausgesucht und wie sich das Ganze angefühlt hat?